Einsatzmaterial Metall

Durch Einsatz des Metall-Lasersintern-Verfahrens (ALM) lassen sich komplexe metallische Teile aus einem Stück und anderweitig nicht realisierbare Geometrien fertigen. So ergibt sich die ideale technologische Lösung zur Herstellung Ihrer komplexen metallischen Teile.

Durch den Einsatz von 2 Technologien – den Laser (DMLS®) und den Elektronenstrahl (EBM) – zählen die Produktionskapazitäten von INITIAL zu den größten europaweit. Wir bieten die Einzel- oder Serienfertigung von komplexen Teilen an. Kontaktieren Sie Uns

Inconel®

Die mechanischen Eigenschaften von Inconel® ermöglichen die Herstellung von Teilen für den Luftfahrtsekto.

Unser Angebot umfasst die Materialien Inconel® IN718, Inconel® IN625 und Hastalloy X. Lernen Sie die technischen Eigenschaften und Anwendungen dieser Materialien kennen.

Inconel®

Stahl

Zu unserem Sortiment gehören verschiedene Stahlsorten: Edelstahl des Typs PH1 oder 316L und Maraging-Stahl des Typs MS1.
Damit können funktionale Prototypen für die Bereiche Luftfahrt und Medizin gefertigt werden. Maraging-Stahl ist ein Werkzeugstahl, der nach einer thermischen Behandlung einen Härtegrad von 55 HRC erreichen kann. Lernen Sie alle technischen Eigenschaften und Anwendungen dieser Materialen kennen.

 

Stahl

Titanium

Dank seiner hervorragenden mechanischen Eigenschaften ist dieses Material gerade in der Luftfahrt sehr gefragt. Die Biokompatibilität von Titan schafft zudem eine besondere Eignung für den medizinischen Bereich, insbesondere für Implantate. Lernen Sie die Eigenschaften von Titan in allen Einzelheiten kennen.

 

Titanium

Kobalt-Chrome

Kobalt-Chrome des Typs MP1 bietet eine Vielzahl von Vorteilen und empfiehlt sich gerade für funktionale Prototypen. Sie können dieses technische Material verwenden, um Kleinserien, kundenindividuelle Produkte oder Ersatzteile zu fertigen. In der Variante CRC2 können auch Zahnprothesen hergestellt werden. Lernen Sie die gesamte Bandbreite der Eigenschaften dieses Materials kennen.

 

Kobalt-Chrome

Aluminium

Als sehr gute Alternative zum Gussverfahren können hier dünnwandige Teile mit einer komplexen Geometrie realisiert werden. Der Werkstoff Aluminium AlSi10Mg sorgt mit einer Kombination aus Siliziumdioxid und Magnesium für Strapazierfähigkeit und Härte. Lernen Sie alle technischen Eigenschaften und Anwendungen dieses Materials kennen.

 

Aluminium